Zertifizierte Ausbildungen

So werden Sie Achtsamkeitstrainer*in Ihrer Organisation

Bringen Sie die Transformation in Gang – als Achtsamkeitstrainer*in

Sie wollen etwas Neues lernen oder Ihre vorhandenen Kompetenzen als Führungskraft erweitern? Sie möchten in Ihrer Organisation, in Gruppen oder bei Einzelpersonen Transformationen initiieren? Dann nutzen Sie unsere Leistungen. Awaris bietet Ihnen Qualifizierungen nach Maß – in Modulen und passend zu Ihren Bedürfnissen.

Interessiert?

Nehmen Sie an unseren kostenfreien Info-Webinaren zu unseren beiden zertifizierten Ausbildungen teil. Oder vereinbaren Sie mit den Ausbildungsleitungen einen Beratungstermin. Dies sind unsere nächsten Termine für die Info-Webinare zur Awaris-Qualifizierung „Trainer for Mindfulness in Organizations“ (TfMO) und „Mindfulness based Systemic Coaching “ (MbSC):

  • MbSC: Montag, 6. Dezember 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr
  • TfMO: Montag, 6. Dezember 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
  • TfMO: Montag, 7. Februar 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
  • TfMO: Montag, 7. März 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr

    Die Mischung aus profunder Achtsamkeit, systemischem Denken und Erkenntnissen der Neurowissenschaft, die wir in unseren Programmen verbinden, ist einzigartig. Profitieren Sie davon!

    Heike Baur-Wagner
    Director Business Development

    Mindfulness based Systemic Coaching

    Die Awaris-Qualifizierung „Mindfulness based Systemic Coaching“ (MbSC) richtet sich an Führungskräfte, Personalentwicklerinnen und -entwickler, Selbstständige und Projektverantwortliche. MbSC ist für den Einsatz in 1:1-Situationen oder in Teamsituationen besonders geeignet. Es vereint den systemischen Ansatz, Achtsamkeit und Neurowissenschaft.

    Systemischer Ansatz bedeutet: Wir betrachten die Wechselwirkungen Ihrer Organisation und deren Einfluss auf Ergebnisse, Werte, Ziele und Beziehungen. Das befähigt Sie unter anderem, Situationen anders zu betrachten und geeignete Interventionen auszuwählen.

    Den Start in die Mindfulness-based-Systemic-Coaching-Ausbildung bieten wir jährlich an. Sie erstreckt sich über ca. 15 Monate mit neun Modulen und schließt mit einem offiziellen Zertifikat ab.

    Liane Stephan hat als Leiterin der Ausbildung, unterstützt von einem erfahrenen Team, schon mehr als 400 Teilnehmer ausgebildet.

    Die Mischung aus Achtsamkeit und dem systemischen Ansatz ist in dieser Form in Europa einzigartig. Coaching ist ein Beruf, und wir werden diesem Anspruch in einer Tiefe gerecht, die es in dieser Kombination nicht gibt.

    Liane Stephan, Co-Geschäftsführerin
    Leitung der Coachingausbildung

    Trainer for Mindfulness in Organizations

    Die Awaris-Qualifizierung „Trainer for Mindfulness in Organisations“ (TfMO) befähigt künftige Achtsamkeitstrainerinnen und -trainer, Mindfulness in Organisationen zu verankern. TfMO richtet sich an Personalentwicklerinnen und -entwickler, Coaches, Führungskräfte oder auch Mitarbeitende in Organisationen. Wir bieten den Start in die TfMO-Ausbildung jährlich an. Sie erstreckt sich mit elf Modulen über einen Zeitraum von 20 Monaten. Der Kern der Ausbildung ist die Verbindung von Achtsamkeit und Neurowissenschaft. Dies bezieht sich auf die individuelle Achtsamkeit, die Team-Achtsamkeit und auf die Achtsamkeit in der Organisation. 

    Für zahlreiche globale Kundinnen und Kunden bieten wir interne „Achtsamkeits-Champions“-Programme von unterschiedlicher Länge an (Train-the-Trainer). Damit unterstützen wir gezielte Maßnahmen für die gesamte Organisation. 

    Das meiste interne Feedback zum Programm betrifft die positive Auswirkung des Trainings auf Zusammenarbeit, Atmosphäre sowie auf das persönliche Verhalten, zum Beispiel Selbstreflexion.

    Claudia Hole,
    Future of Work Project Leader, Ikea AG Schweiz

    Sie möchten Achtsamkeitstrainer werden und suchen das Spezielle? 

    Sie wünschen Einzeltermine, die zu Ihrem vollen Terminkalender passen, möchten ein individuelles Programm und eine persönliche Weiterentwicklung nach Maß? Kein Problem – Awaris bietet auch Einzelcoachings an. Kontaktieren Sie uns! 

    Je länger Sie Achtsamkeit trainieren und in den Alltag integrieren, umso mehr wird eine 360-Grad-Wahrnehmung möglich.

    Chris Tamdjidi,
    Geschäftsführer und Gründer