Inner Green Deal Podcast


Der Podcast zu Klima, Nachhaltigkeit
und grüner Transformation

Im Inner-Green-Deal-Podcast von Awaris sprechen Klima-Aktive aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft über das, was sie antreibt.

Mal angenommen, Mitgefühl, Gewahrsein oder auch Neugierde wären die Triebkraft für nachhaltiges Handeln – wie würde sich das auf unsere Umwelt auswirken? Wenn wir durch diese inneren Qualitäten neues Verhalten kultivieren – welche Auswirkung könnte das auf andere Menschen, auf unsere Gesellschaft und das Thema Nachhaltigkeit haben?

Fragen wie diese stehen im Zentrum unseres Inner-Green-Deal-Podcasts. Und Change Maker, Menschen aus Gesellschaft und Politik, die sich in puncto Nachhaltigkeit engagieren, sowie internationale Führungspersönlichkeiten teilen ihre Sichtweisen und Erfahrungen.

  • Hören Sie hier die erste Staffel und die aktuellen Folgen der neuen Staffel (in englischer Sprache)!
  • Verfolgen Sie die spannenden Interviews mit Führungspersönlichkeiten aus den Bereichen Forschung und EU, sozialem Unternehmertum und Gesellschaft, aus Nichtregierungsorganisationen und Hightech!
  • Abonnieren Sie unseren Inner Green Deal Podcast oder direkt bei Apple oder Spotify.

Größere Klima-Erfolge durch bessere Zusammenarbeit? Hören Sie rein!

Liane Stephan, Mitgründerin von Awaris, und Jeroen Janss, Awaris-Direktor EU, haben zusammen die Inner-Green-Deal-Initiative gegründet und moderieren die erste Folge des Podcasts.

Beide gehen in der ersten Folge zentralen Fragen auf den Grund:

  • Hat der Einsatz fürs Klima eine zutiefst menschliche Dimension?
  • Wenn wir diese kennen, was ändert sich, was ist zu erhoffen?
  • Wie sehen das Mindset und das Handeln aus, das wir jetzt so dringend brauchen?
Lassen Sie sich inspirieren! Und machen Sie mit, wenn Sie einen wertstiftenden Beitrag zu unserem Podcast leisten möchten.

Weitere Episoden (ab S02 | E03) unseres Inner Green Deal Podcasts, finden Sie hier.

Staffel 02 | Episode 02

10 November 2021 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

02 | Wie werden wir alle Klimadiplomaten?

Jeroen und Tom begrüßen Marcel Beukeboom und erkunden die Welt der Klimadiplomatie, indem sie auf Marcels fünfjährige Amtszeit als niederländischer Klimabeauftragter zurückblicken.

Vor dem Hintergrund der COP26 gibt Marcel Beukeboom uns einen Überblick und hilft uns zu verstehen, was wirklich in den Hallen der UN-Klimakonferenzen vor sich geht.

Reflective questions for this episode:

If you were touched by what Marcel shared and if you would like to put your inspiration into practice, we invite you to reflect on these questions over the course of this week:

  • How do our daily habits, the way we consume and the way we communicate on social media, shape the context in which politicians are embolded to take pro-environmental decisions – or actually hesitate to do so, believing that this does not reflect „the will of the people“?
  • What is it in our daily life or in our leadership role that we can do to become a climate diplomate and speak up for the environment?

Resources:
If you are curious about the extent to which citizens support climate policy, you may find the following EU surveys helpful:

Gast: Marcel Beukeboom

Staffel 02 | Episode 01

03 November 2021 – moderiert von Tom Weimann

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

01 | Klimaschutz und Humanitäres: Alle Stimmen hören

In dieser ersten Folge von Staffel 2 begrüßt Tom Dianne Dain, Chief Innovation Officer des World Humanitarian Forum und Gründerin von COPxx. Diese Folge ist die erste von 3, die sich mit den Themen der UN-Klimakonferenz COP26 befasst.

Dianne gibt uns Einblicke, wie wichtig eine tiefe Verbindung zur Natur, menschliche Verbundenheit und zuversichtliches Handeln sind, wenn auf internationaler Ebene über Klimaschutzmaßnahmen verhandelt wird. „Wie können wir auf alle Stimmen hören? Einschließlich der Stimmen von Frauen, Kindern und indigenen Völkern?“

Gast: Dianne Dain

Staffel 02 | Einführung

03 November 2021 – moderiert von Tom Weimann und Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

Intro | Staffel 02 Einführung

In dieser Einführung zu Staffel 02 des Inner Green Deal Podcasts begrüßt Jeroen Tom als neuen Moderator für diese Staffel. Gemeinsam reflektieren sie die Veröffentlichung des Podcasts – zeitgleich zur UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow. Sie weisen auch auf die Veränderungen hin, die wir im Laufe von Staffel 02 erleben werden.

Tom Weimann

Staffel 01 | Episode 08

25 November 2020 – moderiert von Liane Stephan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

08 | Ist Nachhaltigkeit realistisch?

Liane stellt Fernando García Ferreiro schwierige Fragen: Ist es realistisch, dass die acht Milliarden Menschen auf diesem Planeten nachhaltiger leben? Oder müssen wir einige Hoffnungen begraben und schauen, was noch zu retten ist? 

Fernando García Ferreiro war früher Gesundheitsdirektor in der EU-Kommission. Jetzt, im Ruhestand, ist er als Prozessbegleiter tätig. 

Liane asks Fernando García Ferreiro about the state of our planet and whether sustainability is a realistic focus. 

Should we hold on to a belief that we can live in a sustainable way with 8 billion people on this planet – or should we start thinking about the possibility that this may not be realistic – and start reflecting on what is truly worth saving, what we need to let go off and what we need to come to terms with? 

Fernando is a former Director of Health and Wellbeing at the European Commission. While is not a scientist he is one of the most informed citizens I know. Since he retired two years ago, he has been attending and facilitating retreats where he explores how we relate to nature. 

In this podcast he raises some tough questions but also offers answers that not only present a more realistic future but also one that is more enjoyable and in connection with our ourselves and with nature. 

Gast: Fernando García Ferreiro

Staffel 01 | Episode 07

18 November 2020 – moderiert von Liane Stephan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

07 | Ist es wirklich die Technologie, die die grüne Transformation antreibt?

Welche Rolle spielen Technologien in der grünen Transformation? Parham Antonio Vasaiely gibt Antworten. Er ist Geschäftsführer des Technologieunternehmens APTIV, UN-Beiratsmitglied im Bereich Technologie und Innovation sowie Achtsamkeitsexperte. 

In this episode Liane is talking to Parham Antonio Vasaiely about the role of technology in the green transition. 

Parham is the Global director for Advanced Safety and Autonomous Driving at a large technology company. In addition, Parham is a Global Advisory Board Member to the United Nations on the topic of technology and innovation. 

And to complete the list, he was the former Chair of the Private Sector and Workplace charter of the British All-Party Parliamentary Group on Mindfulness. 

Liane asks Parham about the role of technology in the green transition and what is a helpful mindset given today’s complex and interconnected economy. 

I encourage you to listen to Parham’s responses as he talks about his own leadership journey, and what helped him to broaden his perspective and be more effective as a leader. 

Gast: Parham Antonio Vasaiely

Staffel 01 | Episode 06

11 November 2020 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

06 | Bereit für eine grüne, nachhaltige Karriere?

Die studierte Umweltrechtlerin Louise Tideman ist Sponsorship Manager bei der Nichtregierungsorganisation WeForest. Warum wählte sie diese Laufbahn? Welche Hindernisse hat sie überwunden? 

Louise Tideman works at NGO “WeForest”. I ask her what it takes for a young person to have impact in purpose driven organisations that are dominated by really driven people with obviously more skills and experience than those that start out. 

What obstacles did she had to overcome and what lessons did she learn? 

As you probably can tell from the interview, it was a joy to meet Louise as she was not only one of the friendliest people I met – but also one of those rare persons that are willing to share their insecurities and the ways to over come them. 

So enjoy listening to Louise! 

Staffel 01 | Episode 05

04 November 2020 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

05 | Wie steht´s um die Nachhaltigkeit, wenn Trump wiederkommt?

Bryan Welch, Publizist zum Thema Nachhaltigkeit und CEO von mindful.org, erzählt, wie Millionen von Menschen in den tief gespaltenen USA die Kraft des Mitgefühls entdeckten – ein wichtiger Faktor auch für die Politik. 

In this special episode, I am talking to Bryan Welch, leading publisher on sustainability, CEO of mindful.org and committed rancher from Kansas. 

I ask Bryan how he feels if Donald Trump were to win and what a contested election means for America. Knowing the system from the inside he points to the divisions that he has seen deepening over the years and the media and vested interests that have played a role in that. 

Yet despite the challenging outlook, Bryan also sees many positive developments and talks about the millions of people that discover the power of compassion – a quality that he sees not only as distinctively human – and grounding – but also as critical at a time of societal division, environmental mass extinction and climate change. 

So take a deep breath and listen to Bryan’s wisdom while the reality of the US elections slowly unfolds. 

Gast: Bryan Welch

Staffel 01 | Episode 04

28 Oktober 2020 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

04 | Ackern für ein besseres Klima

Lionel Wauters, Mitgründer der Bio-Kooperative Färm, verrät, welche Rolle die Nahrungsmittelproduktion in der grünen Transformation hat. Und warum Färm so erfolgreich ist. 

In this episode I am talking to Lionel Wauters, co-founder and chairman of Färm, a group of organic food stores. I ask him about the role of food in the green transition and the secret behind the success of Färm. 

Lionel’s answers may surprise you. In particular when he talks about the organisation behind Färm and the way Farm invited producers – farmers, employees and other stakeholders to join their Board and take decisions together. 

It is an inspiring model particularly at a time when Europe is debating the future of agriculture and struggling to agree on the substantial amount of change that needs to happen in the interest of all stakeholders – including our planet. 

I am sure you will be intrigued by Lionel and think of this episode next time you enter a foodstore. 

Staffel 01 | Episode 03

21 Oktober 2020 – moderiert von Liane Stephan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

03 | Was bringt das richtige Mindset fürs Klima?

Professorin Christine Wamsler aus Schweden ist Expertin für nachhaltige Entwicklung, Risikomanagement und Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Sie gibt Einblick, wie Achtsamkeit und Mitgefühl mit prosozialem Verhalten und Engagement fürs Klima in Verbindung stehen. 

Christine Wamsler is Professor at Lund University Center for Sustainability Studies in Sweden. She is at the forefront of research on the human qualities that are essential for sustainable climate action and has over 20 years of experience working in sustainable development, risk reduction and climate adaptation. 

She has led many international projects and has published more than 200 academic papers, articles and books. 

But beyond the academic credentials, Christine is a remarkable person. Having been on the ground in areas struck by hurricanes and other extreme weather events, Christine’s interest and understanding of human behaviour is profound. 

From the conversation with Christine you will get an unusual amount of insight on how our inner qualities – such as awareness, openness and compassion – relate to pro-social behaviour and climate action in particular. 

So let’s listen to Christine and her profoundly human vision of climate action. 

Staffel 01 | Episode 02

14 Oktober 2020 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

02 | Wie ändert der Green Deal der EU unser Klima und Leben?

Bernd Biervert, Unitleiter im EU-Direktorat für Forschung und Innovation, berichtet, was wir vom Green Deal erwarten dürfen. Er spricht auch über den Mut und das Durchhaltevermögen, das wir für den Systemwandel brauchen. 

Bernd Biervert is Head of Unit at the European Commissions’ Research & Innovation Directorate. I ask Bernd about the scope of the European Green Deal and what we can expect over the next five to ten years. 

From Bernd’s replies you get a glimpse of what it takes to bring change at societal level. Which is fascinating. 

In the media there is a tendency to glorify entrepreneurs who address specific needs some of which are social, which is of course wonderful but it’s becoming clear that we need large-scale systemic change to address systemic problems. 

And this is the terrain of the European Commission. The Commission initiates laws, regulations and fiscal policies that drive systemic change across the Continent. The question is, can it do so fast enough and can it convince leaders of Member States to embrace the necessary change? 

Listen to Bernd as he talks about the vision, the courage and the endurance that is needed to drive systemic change. 

Gast: Bernd Biervert

Staffel 01 | Episode 01

08 Oktober 2020 – moderiert von Jeroen Janss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.ausha.co zu laden.

Inhalt laden

01 | Können wir von der Jugend eine Klima-Revolution erwarten?

Matthew Pye ist Philosophielehrer und Klima-Aktivist. Er legt offen, was Menschen antreibt – auch und gerade dann, wenn es Konfrontation und Unbequemsein bedeutet. 

Matthew Pye is an author, philosophy teacher and founder of a number of Climate Action Initiatives. Working at a European School in Brussels, I ask Matthew about the role of the young and how their impact is evolving. 

This is a special episode not just because it is the first in a new series but because Matthew so clearly describes the inner dimension of Climate Action. 

Why it pays to go beyond the rhetoric and why uncovering the truth – not just the facts – but what we deep down feel to be right and truthful is ultimately what makes the difference and gives us the drive and the courage to confront and change. 

Be curious as Matthew shares his vision and kicks off the Inner Green Deal Podcast.

Gast: Matthey Pye

Die Inner-Green-Deal-Initiative
Mit mentaler Stärke für mehr Klimaschutz

Unsere Inner-Green-Deal-Initiative umfasst kurze und langfristige Programme für mehr Nachhaltigkeit in Organisationen und darüber hinaus. Sie richten sich an Führungskräfte und ihre Teams in Unternehmen und Einrichtungen, beispielsweise auf EU-Ebene. Das Ziel: Nachhaltigkeit im Mindset und im Verhalten zu verankern. Und eine Community Gleichgesinnter und gleich Engagierter zu schaffen. Damit richtiges Handeln in Gang kommt und viele andere motiviert.

Unsere Prozessbegleiter stehen dabei an Ihrer Seite. Sie teilen ihre tiefe Expertise in systemischer Veränderung, Neurowissenschaft und Führungswissen.